Skip to Content

 

DAH

Die Deutsche AIDS-Hilfe e.V. (DAH) ist der Dachverband von rund 130 Organisationen und Einrichtungen in Deutschland. Sie vertritt die Interessen von Menschen mit HIV/Aids in der Öffentlichkeit sowie gegenüber Politik, Wissenschaft und medizinischer Forschung. Zu ihren wichtigsten Aufgaben zählt zudem die Aufklärung über HIV/Aids und andere sexuell übertragbare Infektionen. In erfolgreicher Arbeitsteilung mit der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) spricht die DAH in der Prävention gezielt die gesellschaftlichen Gruppen an, die von HIV/Aids besonders bedroht sind. Dazu zählen: Männer, die Sex mit Männern haben, Menschen aus Weltregionen, in denen HIV besonders stark verbreitet ist, Menschen, die sich Drogen spritzen, Armuts- und Beschaffungsprostituierte sowie Menschen in Haft. Die DAH unterstützt und ermöglicht dabei Selbsthilfeaktivitäten in diesen Gruppen sowie für Menschen mit HIV.

Weitere Informationen unter:
www.aidshilfe.de